Hintergrund

Active Soft Pearls® -

Innovation Schmutzlösekörper

Active Soft Pearls®

Active Soft Pearls® (ASP) sind Wachsperlen aus hydriertem Rizinusöl, die sich durch eine weiche, glatte Oberfläche auszeichnen. ASP unterstützen den Reinigungsprozess nicht wie schmirgelnde Abrasiva rein durch mechanische Reibung, sondern primär durch ihre lipophile Oberflächenstruktur, die ölige Schmutzpartikel bindet. Die Grobhandreiniger PHYSIODERM® ACTIVE PEARLS®, ACTIVE PEARLS® PLUS, IVRAXO® ACTIVE PEARLS und IVRAXO® ACTIVE PEARLS XTRA enthalten ASP.

„Rizinusperlen stellen eine neue hautverträgliche Alternative zu abrasiven Reinigungsmitteln […] dar. Aufgrund ihrer nicht irritierenden Eigenschaften sind sie auch für Atopiker geeignet, die beruflich einem Arbeitsumfeld mit starker Schmutzbelastung ausgesetzt sind.“

Studie von Prof. Dr. med. V. Mahler an der Hautklinik der Universität Erlangen. Die englischsprachige Studie wurde im BJD, Volume 162, Number 4, April 2010 veröffentlicht. Das Zitat entstammt der deutschen Kurzfassung der Studie

Mikroskop

Wer mit Fetten, Ölen, Graphit, Ruß oder anderen Substanzen arbeitet, muss oft mehrmals täglich zu Handreinigern gegen starke Verschmutzungen greifen. Bislang ein Problem – denn in der Vergangenheit war eine wirksame Reinigung nur durch Mittel möglich, die harte, kantige Reibekörper wie Sand, Walnuss-, Mais- oder Kunststoffmehl nutzen, um Schmutz zu lösen. Dabei wird die obere Hornschicht der Haut abgetragen, Mikroverletzungen können entstehen, und das Risiko für Kontaktallergien erhöht sich deutlich. Dies kann im Extremfall sogar zu einer Abnutzungsdermatose führen.

Zur Reduktion der Hautbelastung empfehlen viele Berufsdermatologen, Arbeitsmediziner und Sicherheitsingenieure die Verwendung von reibemittelfreien Handreinigern. Aufgrund ihrer unzureichenden Reinigungswirkung treffen diese Produkte jedoch bei den Anwendern in der Regel auf mangelnde Akzeptanz – dieses Dilemma löst Peter Greven mit seiner Weltneuheit: den Active Soft Pearls (ASP).

Nach oben