Hintergrund
###POPUPSHOW###

Das Umweltmanagement ist nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert

Im Jahre 1994 führte die Peter Greven GmbH & Co. KG als eines der ersten mittelständischen Chemieunternehmen ein Qualitätsmanagement-System nach DIN EN ISO 9001 ein. Durch die Internationale Organisation für Standardisierung (ISO) wurden die internationalen Standards für Umweltmanagement-Systeme offiziell festgelegt. Die ISO 14001 wird seitdem intern und extern als Grundlage für so genannte Umweltaudits herangezogen, bei denen die Wirksamkeit und Umsetzung von Umweltmanagement-Systemen in Unternehmen begutachtet werden.

Umweltmanagement-Systeme erfordern zum einen die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften insbesondere im Hinblick auf die Umweltaspekte bei allen Tätigkeiten. Zum anderen aber auch die darüber hinaus gehenden, freiwillig auferlegten Verpflichtungen, zur kontinuierlichen Verbesserung der umweltrelevanten Prozesse. Hierbei stehen vor allem eine klare Aufbau- und Ablauforganisation, geschultes und umweltbewußtes Personal sowie eine offene interne und externe Information über den betrieblichen Umweltschutz im Mittelpunkt.

Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Management-Systemen (DQS) hat seitdem fortlaufend allen Bereichen der Peter Greven GmbH & Co. KG die Wirksamkeit und Umsetzung des eingeführten Umweltmanagement-Systems bestätigt.