Hintergrund
###POPUPSHOW###

Hautschutz mit System

Wenn es um den präventiven Hautschutz der Mitarbeiter am Arbeitsplatz geht, ist die Peter Greven Physioderm GmbH ein kompetenter Partner für Unternehmen aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung.

Bereits 1923 gründete Peter Greven in Bad Münstereifel eine Seifen- und Glyzerinfabrik. Die inzwischen weltweit tätige Peter Greven Gruppe hat ihre Aktivitäten im Geschäftsfeld „beruflicher Hautschutz“ mit den Marken Physioderm®, GREVEN, LINDESA® und LORDIN®seit dem Jahr 2008 in der Peter Greven Physioderm GmbH mit Sitz in Euskirchen zusammengefasst. Als umfassender Systemanbieter produziert und vertreibt das mittelständische Familienunternehmen ein Komplettprogramm zur Prävention beruflicher Hauterkrankungen. Dieses umfasst Produkte in den Bereichen Hautschutz, Hautreinigung, Hautpflege, Desinfektion und Dosiertechnik. Die Qualität der Produkte und der Erfolg des Unternehmens resultieren insbesondere aus den fortlaufenden Investitionen in Forschung und Entwicklung und dem intensiven Austausch mit Kunden und Anwendern. Ein Beispiel für die Innovationskraft des Unternehmens ist das Konzept der ACTIVE SOFT PEARLS® (ASP), die hautschonende Alternative zu abrasiven Grobhandreinigern, bei der weiche, glatte Perlen aus Wachs die öligen Schmutzpartikel binden.

Der Einsatz hochwertiger Rohstoffe, kompromisslose Qualitätskontrollen, eine effiziente Logistik, ein Höchstmaß an Flexibilität und exzellente Serviceleistungen haben die Peter Greven Physioderm GmbH zu einem der Marktführer für industrielle Hautschutzprodukte gemacht. Zu ihren Kunden zählen u. a. große deutsche Automobilhersteller, Chemie- und Energieunternehmen ebenso wie die Bundeswehr und die Deutsche Bahn.